2019 – Longierabzeichen & Trainerassistenten

Longierabzeichen und Basispass

Am 12. (Sa) & 13. (So) Oktober 2019 und 26. (Sa) & 27. (So) Oktober 2019 bieten wir auf der Reitanlage am Ludwigsbrunnen in Karben, einen Lehrgang mit Abnahme (27. Okt.) des Longierabzeichens (LA 5) an.

Vorrangig als Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang zum Trainerassistenten, bietet der Reit- und Fahrverein Karben e.V. einen kompakten Vorbereitungslehrgang inclusive Prüfung für den Basispass & das LA 5.

Neben den klassischen Inhalt (Siehe Merkblatt), wird in dem Lehrgang auf das longieren mit Reitanfängern eingegangen.

Die Pferde können gestellt werden.
Eine Teilnahme mit eigenem Pferd ist möglich, wobei die Pferde über einen ausreichenden Impfschutz verfügen müssen. Influenza ist Pflicht, Herpes wird empfohlen.

Kosten:
Die Kosten für Teilnehmer am Trainerassistenten-Lehrgang des PSV Hessen in Karben (9. & 10. 11 + 16. & 17. 11.2019) belaufen sich auf: 75,– €uro

Teilnehmer, die NICHT am Assistentenlehrgang teilnehmen: 95,– €uro

Die Anzahl der Teilnehmer/innen am LA 5 wird auf 12 begrenzt.
Die Teilnehmer/innen am Assistenten-Lehrgang werden bevorzugt bei der Vergabe der Plätze berücksichtigt. Wir bitten hier um Verständnis.

Teilnehmer die NUR den Basispass ablegen möchten: 45,– €uro
Keine Teilnehmerbegrenzung                                  

Die Kosten verstehen sich zuzüglich Kosten für die Abzeichen BP 12,– € <> LA 5 in Höhe von 15,– €, sowie die Kosten von ca. 30,– € für das Ablegen der Prüfung.

__________________________________

Die Themen zum Longierabzeichen 5 (LA 5) finden Sie im „Merkblatt für Lehrgangsleiter und Prüfer für Lehrgangsleiter und Prüfer“ ab Seite 60, unter dem folgenden Link:

Klicken Sie hier

Am 17. September werden wir einen Videofilm zur Vorbereitung zu diesem Lehrgang online stellen. Unter http://reitverein-karben.de/videos ist dieser Film dann gelistet.

Lehrgang zum Trainerassistent im Pferdesport

Veranstalter: Pferdesportverband Hessen e. V.
Ort: Herbert-Wamser-Weg 1, 61184 Karben
Lehrgangsleitung: Anette Reichelt
Termin: 09./10.11. und 16./17.11.2019

Teilnahmevoraussetzungen:

– Mitgliedschaft in einem Pferdesportverein, der einem der FN angeschlossenen Landes – und/oder Anschlussverbände angehört.
– Vollendung des 16. Lebensjahres.
– Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses, nicht älter als 6 Monate.
– Besitz des Basispass Pferdekunde oder RA 7 und 6 (wird in Karben angeboten)
– Besitz des Longierabzeichen 5 (wird in Karben angeboten)
– Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (9 LE), der nicht länger als 2 Jahre zurückliegt.
(kann am 15.09.19 in Karben gemacht werden)

Zielgruppe:
Die Qualifizierung richtet sich an Interessierte aller Altersstufen. Sie führt an die Aufgaben eines Trainers, Jugendleiters heran. Der Trainerassistent unterstützt Trainer bei ihren Aufgaben. Unter Anleitung und Aufsicht kann er die Leitung von Gruppen übernehmen.

Kosten: 200,- € Lehrgangs- und Prüfungsgebühren

Eigene Pferde werden nicht benötigt

Schriftliche Anmeldungen mit den geforderten Nachweisen (in Kopie) an
Pferdesportverband Hessen, z. Hd. Frau Kyra Heinrich, Wilhelmstr. 24, 35683 Dillenburg,
Tel.: 02771/8034-17
Anmeldeunterlagen Lehrgang Trainerassistent Karben 2019
E-Mail: kyra.heinrich@psv-hessen.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Berücksichtigung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs vollständiger Unterlagen.

Willkommen auf unserer Quiz – Seite.

Hier werden wir – beginnend ab Oktober 2019 – einzelne Themenblöcke unserer Theorieausbildung aufgreifen und Dir mit Fragen und Antworten ein wenig das Lernen erleichtern.
Die Fragen werden regelmäßig überarbeitet und erweitert, sodass sich ein gelegentlicher Besuch der Seite durchaus lohnt.

Am Ende einer Fragerunde bekommst Du das Ergebnis per e-m@il zugesendet. Viel Spaß…

Welche Haltungsformen für Pferde sind zulässig?
Wie groß muss eine Box für ein Pferd sein?
Was gehört zur Gruppe des Saftfutters?
Wieviel Wasser benötigt ein ca. 600 KG Pferd täglich?
Wie viel Heu braucht ein Pferd pro Tag?
Welche Inhaltsstoffe reduzieren die Heuqualität bis hin zum unbrauchbaren Futter?
Welche Faktoren reduzieren die Heuqualität bis hin zum unbrauchbaren Futter?
Ein Pferd sollte viel und oft Raufutter zur Verfügung haben. Weshalb?
Welche Faktoren spielen beim Verladen eine Rolle?

2020 – Reitabzeichen – Ostern 2020

Abzeichen-Lehrgang … In den Osterferien 2020

Nach den Abzeichenlehrgängen Ostern & Sommer 2019 bieten wir den nächsten vergleichbaren Lehrgang  in den Osterferien 2020 an.

Die genauen Daten werden wir Ende 2019 veröffentlichen.
Im Formular kannst Du Dich für den Lehrgang als „Interessent“ anmelden

An Ostern 2020 werden wir einen Lehrgang zum Erwerb der Reitabzeichen 3 bis 10, sowie dem Pferde-Führerschein I & II anbieten.
Hierbei stehen die Schulpferde des RuF-Karben vorrangig den Vereinsmitgliedern zur Verfügung.
Der Pferde-Führerschein, als reine Theorieprüfung, kann ohne Pferd abgelegt werden. Eine reiterliche Grundausbildung, bzw. fundiertes Wissen rund um das Pferd, entsprechend der Anforderungen im Pferde-Führerschein sind Voraussetzung zur Prüfungszulassung. 
Der Lehrgang umfasst dann lediglich die Theorieeinheiten (ca. 30 LE) zur Prüfungsvorbereitungen.
Aufgrund der Fülle des Stoffs, werden Teile des Lehrganges an verschiedenen Wochenenden zwischen den Weihnachtsferien 2019/20 und den Osterferien 2020 abgearbeitet.

Was wird bei diesen Abzeichen verlangt?

Je kleiner die Zahl, um so höher die Anforderung. 
Wir bieten die Reitabzeichen der Klasse 3, als anspruchsvollstes Reitabzeichen an.
Ebenso, in einer weiteren Gruppe, die Abzeichen bis zum RA 10.
Was in den einzelnen Abzeichen verlangt wird, ist auf der Seite der FN gut beschrieben. Klicke hier – für mehr Informationen.

since 1974

Seit 1974 werden in Karben regelmäßig Reitabzeichen durchgeführt.
Unter der Leitung von Thomas Wamser wurden Reiter seit 1983 auf über 350 Prüfungen vorbereitet.
Voraussetzung für die Lehrgangs- und Prüfungsteilnahme ist die solide Grundausbildung entsprechend der zu prüfenden Klasse.
Gastreiter haben die Möglichkeit vorab ein Probetraining zu absolvieren bzw. am regelmäßigen (Spring)Training teilzunehmen.

„first come, first serve“

oder: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ oder anders herum: „Den letzten beißen die Hunde“

Für alle Kurse bei uns gibt es ein Teilnehmerlimit.
Bei Interesse an unseren Lehrgängen tragen Sie sich in unseren Verteiler ein. Bitte nutzen Sie dafür das Kontaktformular.

%

Interessenten - Max. 20 Teilnehmer/innen