Kinder ans Pferd – Außergewöhnlich ….. Karben

Mai 2017: Rapp’s spendet Holzpferd „Foxy“ an die Kita Märchenexpress in Karben

Juni 2017: Hagebau Centrum Fass spendet Holzpferd „Missy“ an die Kita am Breul in Karben

Juni 2017: Rewe Fuchs OHG spendet Holzpferd „Woody“ an die Kita Matschepampe in Karben

Hier, das Video zum „Pferdetag für Kindergartenkinder“
Ein mehrfach ausgezeichnetes Projekt des Reitverein Karben.






Von unserer Sorte gibt es in Karben schon fünf !…..

Hallo, wir sind Woody und Missy!

Wir kommen vom Verein „Pferde für unsere Kinder e.V.“ und sind Lehrpferde für Kindergartenkinder. Wir möchten Euch den ersten Kontakt zum Pferd ermöglichen. Mit etwas Glück steht einer von uns in wenigen Tagen bei Euch in der Kita und lässt sich streicheln, putzen und reiten.

REWE Fuchs OHG und Hagebau Centrum Fass unterstützen dieses Projekt und verlosten uns jeweils zusammen mit einem Lernkoffer und vielen wichtigen Lernutensilien an einen Kindergarten.

Teilnahmebedingungen:

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Bei Interesse an dem Projekt bitten wir Sie dennoch, uns zu kontaktieren.
Der positive Resonanz auf die „Pferdetage für Kindergärten bzw. Kindergartenkinder“ spricht für eine Neuauflage der Aktion.


Ich vertrete den Kindergarten und wir möchten an der Verlosung der Holzpferde teilnehmen

Für die Verlosung des Holzpferdes: Ich bin damit einverstanden, dass Fotos und Bilder, die von meiner Person bzw. im Zusammenhangmit der Gewinnübergabe eines Holzpferdes an die von mir geleitete/vertretene Kindertagesstätte im Rahmen des Projekts „Kinder ans Pferd-Pferdetag für Kindergartenkinder“ entstehen, im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, für Publikationen und im Internet auf der Homepage des Reit- und Fahrvereins Karben e.V. und/oder der unterstützenden Unternehmen veröffentlicht werden


Woody beim Probereiten bei der Familie Fuchs. REWE Markt, Karben, Rendeler Straße

Kinder ans Pferd –
Pferdetag für Kindergartenkinder

Auch ohne Deinen Kindergarten kannst Du Dich mit Hilfe Deiner Eltern zum „Pferdetag für Kindergartenkinder“ beim Reit- und Fahrverein Karben e.V. bewerben. Es besteht eine Teilnehmerbegrenzung. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, als Plätze verfügbar sind, entscheidet das Los.

weitere Termine 2017: bei Interesse bitte das Kontaktformular nutzen

Ablauf des „Pferdetages für Kindergartenkinder“

9 Uhr: Treffen auf der Reitanlage am Ludwigsbrunnen, Herbert-Wamser-Weg 1, 61184 Karben.
Nach einem kurzen gemeinsamen Frühstück werden die Kinder in Gruppen eingeteilt und lernen an verschiedenen Stationen Wissenswertes über Pferdepflege, Ernährung und Natur.
im Anschluss an die Theorie geht es dann ans Pferd (Kontaktaufnahme, Striegeln, Führen und nach Wunsch auch Aufsitzen und Reiten). Alternativ gibt es freies Spielen auf der großen Wiese und dem Spielplatz sowie bei gutem Wetter eine Traktorfahrt über den großen Springplatz.
12 Uhr: die Kinder werden wieder abgeholt.
Ziel des Projektes ist es, den teilnehmenden Kindern eine positive, respektvolle und fachgerechte Begegnung mit dem Pony als Freund und Sportpartner zu ermöglichen und Bewegungsgefühl, Rhythmik, Feinmotorik sowie Verantwortung zu fördern.

Bitte geben Sie Ihren Kindern eine Kleinigkeit zum Essen (Frühstück) mit. Wasser zum Trinken ist ausreichend vorhanden.

Bitte geben Sie Ihrem Kind auch einen Sonnenschutz (Kappe/Mütze) mit und cremen Sie es vorher mit Sonnenschutzcreme ein.

Der Reit- und Fahrverein Karben e.V. versichert, dass im Rahmen des Projekts für die Kinder eine Nichtmitglieder-Versicherung besteht.
Der Reit- und Fahrverein Karben e.V. versichert, dass für alle am Projekt beteiligten vereinseigenen Reitschulpferde und –ponys eine ausreichende Tierhalterhaftpflichtversicherung besteht.
Der Reit- und Fahrverein Karben e.V. versichert die Anwesenheit eines entsprechenden Projektleiters mit gültiger DOSB-Lizenz und Zusatzqualifikation (FN) „Kinderreitunterricht“.

Der „Pferdetag für Kindergartenkinder“ ist dank freundlicher Unterstützung der Fraport AG, der Mainova AG, der Deutschen Reiterlichen Vereinigung und der Sportjugend Hessen für die Kinder kostenfrei!

Wir danken außerdem UVEX, Waldhausen, Derby, Effol/Effax sowie der Deutschen Reiterlichen Vereinigung für die Unterstützung des Projektes in Form von Kinderreithelmen, Ausrüstung, Pferdefuttermitteln und Pflegemitteln.

Teilnahmebedingungen:

  1. Die Bewerbung des Kindes muss durch den/die Erziehungsberechtigten erfolgen.
  2. Teilnahmeberechtigt sind Vorschulkinder im Alter von 5-6 Jahren.
  3. Bevorzugt werden Kinder, die eine Karbener Kindertagesstätte besuchen.
  4. Jeder Projekttag bietet nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen.
  5. Im dafür vorgesehenen Formularfeld können verschiedene Termine gewählt werden.
    Es besteht jedoch keine Verpflichtung des RuF-Karben, die Realisierung Terminauswahl zu gewährleisten.
  6. Jedes Kind ist nur einmal teilnahmeberechtigt.
  7. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, als Plätze verfügbar sind, entscheidet das Los.
    Gerne berücksichtigen wir gemeinsame Bewerbungen von „Kindergartenfreunden“ aus z.B. einer Kindergartengruppe. In diesem Fall erfolgt nach der Einzelanmeldung jeden Kindes die jeweilige Angabe der Namen der „Kindergartenfreunde“, mit denen der Termin gemeinsam wahrgenommen werden soll, im Kommentarfeld.

Ich möchte als erziehungsberechtigte/r, mein Kind für dem Pferdetag anmelden

Für den Tag auf der Reitanlage: Ich bin als Erziehungsberechtigte/r damit einverstanden, dass Fotos und Bilder, die von meinem Kind im Zusammenhangmit des „Pferdetages für Kindergartenkinder“ entstehen, im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, für Publikationen und im Internet auf der Homepage des Reit- und Fahrvereins Karben e.V. und/oder der unterstützenden Unternehmen veröffentlicht werden.


Wie kommen die Pferde in den Kindergarten?
Und was sollen sie da?

Wir unterstützen ein bundesweites Lernprojekt für Kindergärten

Weshalb Engagement an dieser Stelle gut angebracht ist:
Bereits in 2015 startete der Reit- und Fahrverein Karben e.V. die Zusammenarbeit mit dem ersten Karbener Kindergarten, die sowohl von den Kindern als auch von der Einrichtung sehr gut angenommen wurde.

Der Reit- und Fahrverein Karben bietet eine Kooperationen, mit Kindergärten in Karben und den umliegenden Gemeinden.
Das bundesweite Projekt, „Kinder ans Pferd – Pferdetag für Kindergärten“ wird gefördert von der FN (Deutschen Reiterlichen Vereinigung) und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Weiterhin beteiligen sich Unternehmen aus Karben und der Region an der Durchführung und Finanzierung der Projekte.

Vier teilnehmende Karbener Kindergartengruppen haben 2016 erstmalig an dem umfangreich ausgearbeiteten Projekt in Karben teilgenommen.
Nach den tollen Rückmeldungen von Kindern, Eltern und den Kindergärten, sowie dem erfolgreichen Ablauf, werden wir das Projekt in diesem Jahr erneut durchführen, weiter aufwerten und ausbauen.

Bei einem Projekttag auf dem Reitgelände setzen die Kinder hierbei all das um, auf das sie sich vorher in der Kita mit Hilfe eines Lernkoffers, und seit 2017 auch mit dem kostenfrei zur Verfügeung gestellten Holzpferd, gründlich vorbereitet haben.
Eine Studie der Universität Würzburg bestätigt den entwicklungsfördernden Effekt der Pferde und Ponys auf die Kindergartenkinder. Unter dem hier hinterlegten Link haben Sie Einsicht auf diese Studie. Der hier hinterlegte Link führt zu einem Videofilm, der einen Einblick in das Projekt gibt.

Die Sache mit der Nachhaltigkeit
Mit diesem Zukunftskonzept konnte der Reit- und Fahrverein Karben e.V. beim bundesweiten „Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen“ der FN, unterstützt von den Firmen UXEV, Effol, Waldhausen, Derby und dem Innovationsfonds des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) die Fachjury überzeugen und sich gegen 176 weitere Reitvereine und Betriebe aus ganz Deutschland durchsetzen.
Weiterhin wurde er mit dem 2. Platz beim Jugendförderpreis des Sportkreises Wetterau für herausragende Kinder- und Jugendarbeit in 2016 ausgezeichnet.

Die Zielsetzung des Projekts
Das Ziel des Reitvereins ist es, ab 2017 vielen Kindergartenkindern die Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum entwicklungsfördernden Sportpartner und Freund „Pferd“ zu bieten.

Aus unserer Erfahrung – Was bringt ein solches Projekt?
Es geht nicht ums reiten….
…. vielmehr ist es so, dass die Kinder eine bis dahin unentdeckte Welt für sich „entdecken“ und ihren Kopf mit einer neuen Erfahrung bereichert haben.
Dabei spielt das Reiten – oder der Reitsport, für 5 und 6 jährige Kinder, keine nennenswerte Rolle.
Die meiste Zeit, welche die Kinder bei uns verbringen, verbringen sie mit freiem spielen und forschen nach Käfern im Gras. Sobald sie vor den Ponys stehen weiß man nicht, ob Ponyaugen oder Kinderaugen größer sind.

Es werden Ängste überwunden, neue Entdeckungen gemacht, Emotionen gebündelt, umgestoßen, neu aufgetürmt. Man nennt es profan „lernen“.
Mit dem Lehrkoffer der FN, bereiten die Kinder teilweise über Wochen in den Kitas eines ihrer ersten „eigenen“ Projekte vor. Sobald sie bei uns im Stall auftauchen, setzen sie Ihr Projekt um und werden zu zumeist begeisterten Entdeckern.
Auch hier geht es nicht ums Reiten. Viel mehr um ein Tier, dessen Bedürfnisse und die Art, wie man dieses Tier behandeln sollte. In einer Welt, in der Kinder zunehmend von Tieren und der Natur entkoppelt werden, sicher etwas Positives.

Erfolg ist….
Unser Erfolg zeigt sich, wenn Eltern oder Erzieher nach dem Kindergartenbesuch zu uns kommen und davon berichten, dass die Kinder viele positive Eindrücke mitgenommen haben.
Ein weiterer Erfolg ist, dass Kinder mit Ihren Familien plötzlich auf dem Hof stehen und Opa zeigen wo das Heu gelagert wird und dass man „gar niemals in diese Halle rein darf weil es dort seeeehr gefährlich ist“ und die Mama die Karre zum Kompost bringt, weil: „Das kann ja nicht auf dem Weg liegen bleiben. Mamma mach mal“.

Solche und ähnliche Erfahrungen haben wir gemacht. Kinder tragen ihre Freude in die Familien, geben, und das finden wir super, dem Pferd in der Gesellschaft einen positiven Raum. Sie schaffen „analogen Gesprächsstoff“ in einer immer mehr von der Natur abgelösten Umwelt.

Sollten Sie Interesse an unserem Projekt haben, dies gegebenenfalls selber in Ihrem Kindergarten/oder in einer einzelnen Kindergartengruppe umsetzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte mithilfe des unten anhängenden Formulars.

Ihr Team vom Reit- und Fahrverein Karben e.V.

Anfrage Kindergartenprojekte

13 + 1 =